WG – Wohngemeinschaft im Berliner Townhouse!

Weil es sicherlich noch so selten vorkommt und doch eine interessante Alternative darstellt, lege ich hier die Anzeige von wohngemeinschaft.de ab. Wie lange der Link aktuell bleibt, die Anzeige noch einen Mitbewohner sucht, wird sich zeigen. Bitte nicht erzürnen, wenn er schon die kommenden Tage nicht mehr erreichbar ist.


Kaltmiete: 350,00 €

Nebenkosten: 120,00 €

Warmmiete: 470,00 €

Zimmergröße: ca. 17,00 m² (unmöbliert)

WG-Größe: 3er WG

Bezugsfrei: ab sofort

Das Townhouse befindet sich im Umfeld Berlin Mitte, Berlin Prenzlauer Berg und Berlin Friedrichshain. An der Storkower Straße. Als Niedrigenergiehaus mit Wärmepumpe für die Fußbodenheizung und Wohnraumlüftung weist diese Townhouse das Baujahr 2010 aus. Urban Living kann beginnen. Besonders der Einsatz von Wärmepumpen ist in der Anschaffung nicht gerade billig, sollte aber in der Abteilung Niedrigenergie aller Bauträger Berliner Townhouses diskutiert werden. ‚Selbst ein Nachrüsten ist möglich“, so die Beratungs-Firma für Wärmepumpen wegatech greenenergy GmbH wegatech-waermepumpen.de aus München in ihrer aktuellen Werbung. Wer den Ölpreis die letzten zehn Jahre verfolgte, der wird wissen, wie sich die Heizölpreise in dieser Zeit mindestens vervierfachten. Und so ein ‚modernes’ Stadthaus sollte auch modern und innovativ ausgerüstet sein.

Aber das sind nicht unbedingt die Skills der Entscheidung für diese WG. Der Anbieter beschreibt in seiner Anzeige: ; Wir haben Lust auf richtiges WG-leben. Mit gemeinsam kochen, quatschen und ausgehen.’

Dazu Zimmer nach Süden, Autostellplatz und Fahrradschuppen … – naja – und Vegetarier muss man sein. Klar, denn 12.000 Tiere wurden auf dem Gelände täglich zu DDR-Zeiten ins Tier-Nirvana ‚elektrogeschockt‘. Das sollte man gerade da kein Schweinefleisch mehr essen.

Rundum klingt es nach einer spannenden WG im Townhouse mit wärmender Wärmepumpe für die Fussbodenheizung und herzlichen Mitbewohnern. Hoffe, wir können hiermit einen neuen WG-Bewohner vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.