Hausratversicherung einfach per Skype bei ERGO Direkt

ERGO Direkt Versicherungen setzt auf Internettrends

Das war jetzt schon ein „dicker AHA-Effekt“ auf der ERGO-Direkt-Webseite, als ich mich zu deren Hausratversicherung informieren wollte. Willkommen im Zeitalter der absoluten Kommunikation! Bin da jetzt ein richtiger Fan vom Direktversicherer ERGO Direkt geworden. Denn der Versicherungsriese bietet den Direktkontakt zu seinen Beratern jetzt auch per Skype an. Einfach auf den Skypekontakt-Link klicken (wenn man schon Skyper ist) und entweder per Chat oder Skype-Telefonie Kontakt zu der Direktversicherung aufnehmen. Erste Frage kam bei mir nach der zu versichernden Quadratmeterzahl in welcher Stadt. Dann fanden wir einen Konsens darüber, welche „echten“ Werte ich im Haushalt versichern sollte, um einen bswp. kompletten Untergang nach Brand abzusichern. Alles auf Basis der Wiederbeschaffung. Flut & Sturm konnte ich ausschliessen als Bewohner der Hauptstadt. Fahrräder auch, da bei Kauf im Store schon eine eigene Fahrradversicherungen geschlossen wurden … . Ich kenne meinen „Professore“ nicht per Antlitz. Fand aber dessen Kompetenz für meinen Fall perfekt. Cybersapce pur. In wenigen Minuten wird nicht einfach eine Versicherung verkauft; sondern der eigentliche Bedarf der zu versichernden Fälle wird analysiert und bewertet. Ich würde ergo nicht zahlen, für zu versichernde Ereignisse, die ich statistisch nie erleben würde.

Skype Button

Unter Webmastern ist der Einsatz eigentlich ein probates Mittel http://www.skype.com/intl/en-us/tell-a-friend/get-a-skype-button/. Das aber ein Versicherungsriese wie ERGO Direkt so sein Geschäft mit Direktversicherungen umsetzt und auf die Netzgemeinde im Internet reagiert, dass findet Beachtung und weckt das Interesse, sich im Februar mal auf der CallCenterWorld dem Thema „Das perfekte Call Center der Zukunft – virtuell vs. stationär“ in Berlin zu widmen.


Skypen

Klar, call-me-back-buttons zusätzlich neben der Telefonnummer einzusetzen sind ein „alter Hut“. Aber Skypen macht da schon mehr Spass und wirkt wesentlich innovativer. Passt auch zum allgemeinen Auftritt der ERGO-TV-Werbung, die uns allgemein anspricht, wenn wir nicht so auf den „Versicherungsverkäufer“ stehen.

Wenn nun Bauträger und Immobilienanbieter auch mit dem Hinweis zum Skypen auf ihren Websites arbeiten, dann vereinfacht das die Kontaktaufnahme und die Möglichkeit für Fragen/Vorfilter zur Immobiliensuche. Beachtenswert auch, wenn man die Internet-Reichweiten-Meter betrachtet. Skype ist da schon längst auf dem Level vom Messenger. Die Nutzungsdauer sollte aber durchaus schon wesentlich länger sein. Geschätzt würde ich sagen, dass momentan jeder fünfte Internetnutzer mit Skype arbeitet.

Hier noch der Hinweis zum ERGO-Skype-Chat der ERGO Direkt Versicherungen (ehemals KarstadtQuelle Versicherungen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.