Townhouses Berlin im Diskurs einer „Kunstgalerie“?

Galerie Kai Hoelzner, Adalbertstraße 96. Bis 21. August, Mi-Fr 14-19, Sa 14-18 Uhr. Begleitbroschüre 5 Euro. http://www.kaihoelzner.de/

„Eine abgründige Ausstellung über das Phänomen der Neu-Berliner Townhouses“, nennt es Sebastian Preuss im Namen der Berliner Zeitung http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0731/feuilleton/0055/index.html in seinem „hingezauberten“ Artikel. Der Chef vom Dienst hatte wohl Urlaub;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.