IMX Immobilienindex

Ein neuer Immobilienindex bahnt sich an. ImmobilienScout24 wertet seine repräsentativen Daten unter dem IMX Immobilienindex aus. Der Preisindex Immobilien ist derzeit nur per PDF im Download darstellbar. Auf der ImmobilienScout24-Webadresse selbst steht die Ankündigung, dass ab 2010 monatlich der Index abgebildet wird. Noch werden dort Daten bis August 2009 ausgewertet für Deutschland allgemein. „Schön zu wissen“, meint der Ketzer sicherlich. Aber interessant kann nur die regionale Auswertung sein. Innerhalb von Berlin haben wir vom Zentrum zum Stadtrand hin Unterschiede in den Quadratmeterpreisen bei den Berliner Immobilienpreisen für Eigentumswohnungen und Townhouses in der Spanne von 7.500 EUR bis 1.000 EUR für den Neubau zu verzeichnen. Der PDF-Download ist sicher nur ein Ankündigen und „Beta“. Vielleicht aber können so bald echte Immobilienpreise abgerufen werden.

Zum Vergleich steht der Autohandel. Beim „Feilschen“ um den Verkaufspreis ist es mittlerweile ein probates Mittel, dass der Autohändler im Verkaufsgespräch die Preise bei mobile.de oder autoscout24.de für vergleichbare Angebote per Abfrage über Smartphone oder Iphone hinzuzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.