Immobilien Berlin – Franz Rembold Agromex- Berliner Immobilienmarkt 2009

09.01.2010 – Meldung Agromex:
Agromex startet erfolgreich in das neue Immobilienjahr 2010. Mit den Townhouses in Berlin Mitte und zahlreichen Eigentumswohnungen im Friedrichshain und in Berlin Prenzlauer Berg wurden im vergangenen Jahr attraktive Projekte gestartet, die in diesem Jahr bezogen werden. Die Investoren sind begeistert. Denn die Immobiliennachfrage in Berlin Citylage steigt rasant.

townhouse berlin franz rembold agromex

Anzeige: Townhouses © by www.Hafenquartier-Mitte.com

Stilvolle Eigentumswohnungen und luxuriöse Townhouses in attraktiver Citylage waren 2009 besonders begehrte Objekte in der Metropolregion Berlin / Brandenburg. Und die Statistiken belegen diesen Trend. Dabei gibt es in Berlin derzeit nur drei wirklich interssante Bezirke, die bei der Immobiliensuche nach Eigentumswohnungen und Townhouses (Stadthaus) besonders nachgefragt werden: Berlin Mitte Mitte, Mitte Prenzlauer Berg und Mitte Friedrichshain. Hier leben derzeit etwa 320.000 Menschen auf insgesamt ca. 30 Quadratkilometern. In Berlin Mitte Mitte sind es rund 80.000, in Berlin Mitte Prenzlauer Berg 145.000 und in Berlin Mitte Friedrichshain 115.000 Einwohner. Durchschnittlich entspricht die Bevölkerungsdichte dabei 10.000 Einwohner/km².

Der besondere Charme Berlins

Geprägt sind diese Regionen vorwiegend durch Gründerzeitbauten, DDR-Bauten der 80er Jahre und jahrhundertealte Regierungsgebäude, Schlossbauten, Kirchen, Universitäten und Museen der ehemaligen Residenzstadt Brandenburg-Preußens. Der besondere Charme: Luxusdachgeschosse in Strassen mit sozialem Wohnungsbau sind genauso zu finden wie Townhouses auf dem ehemaligen Todesstreifen oder Luxus-Remisen im dritten Hinterhof zwischen ehemaligen Arbeiterhäusern der Gründerzeit. Sie lassen die Herzen von Immobilienliebhabern höher schlagen. Sanierungen und Dachausbauten sind in der Regel abgeschlossen. „Einzig ein Neubau macht es möglich, dass in dieser gefragten europäischen Region Wohnfläche neu erschaffen wird“, erklärt Franz Rembold, Geschäftsführer der Agromex GmbH & Co. KG.

Angesichts aktueller Entwicklungen und Trends bei der Immobiliennachfrage in den zentralen Innenstadtbereichen Berlins – Citylage, die durch Einwohnerstatistiken und Bevölkerungszahlen belegt sind, und den gleichzeitig noch sehr dezimiert erschlossenen Bauflächen in diesen Bezirken, stufen Immobilienexperten genannte Regionen als besonders attraktive Baulagen ein. Die neue Zielgruppe: Studenten bevorzugen diese Gegend und bleiben zunehmend auch nach Abschluss ihres Studiums oder auch bei Familiengründung in den Bezirken wohnen und werden sesshaft. Die Qualität des Immobilienbestandes ist hier besonders hoch und passt sich den wachsenden Anforderungen und Lebensstandards seiner Bewohner an.

Immobilien Berlin – Townhouse und Eigentumswohnung

„Trotz allgemeiner Bankenkrise, Immobilienkrise oder Finanzkrise, blickt die Berliner Agromex auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück“, sagen O. Hirt und F. Rembold. „Wir sind seit über 20 Jahren als Immobilienentwickler in Berlin und Leipzig etabliert und von Marktschwankungen unabhängig. Derzeit konzentrieren wir uns auf Immobilienentwicklungen in Berliner Baulücken und auf freien Brachflächen in den Innenstadtbezirken. Berlin bietet in dieser Lage noch ein enormes Entwicklungspotenzial. Hier entsteht Wohnkomfort und Lebensgefühl, das in seiner Attraktivität deutschlandweit ohne Vergleich dasteht.“

Kontakt:

Eigentumswohnungen Berlin Arnimplatz
Townhouse Hafenquartier Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.